For content specific to your location, please visit our Americas - English Site

Karriere bei Dornier

Karriere

Die globale Energie von Dornier MedTech ist in den Herzen unserer Kunden, in den Gesichtern unserer Mitarbeiter und in den Köpfen unserer Branchenkollegen auf der ganzen Welt zu spüren. Dornier glaubt an die Förderung einer Kultur der Wissenschaft, Innovation und Zuverlässigkeit bei seinen Mitarbeitern, Produkten und Dienstleistungen. Diese Werte dienen als Kompass, der uns bei der Erfüllung unserer täglichen Verpflichtung zu führender Technologie und zur Verbesserung des Lebens leitet.
 
Wie ist es, bei Dornier MedTech zu arbeiten? Es macht Spaß! Wir sind von unseren Produkten und unserer Arbeit begeistert.
 
Sehen Sie sich dieses Video zur Feier der Einführung unseres Medilas H Solvo 35 Lasers an!
 
Wir stellen derzeit Mitarbeiter ein:
K 4
Future Forward ist ein Programm, das darauf ausgerichtet ist, das Lernen zu beschleunigen und neuen Absolventen des Ingenieurwesens dabei zu helfen, ihr Potenzial auszuschöpfen, indem sie über einen Zeitraum von zwei Jahren einen unabhängigen Beitrag leisten.
 
Unser Ziel ist es, Ihre Fähigkeiten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Qualitätsmanagement und/oder Produktmanagement mit Hilfe eines praktischen und praxisorientierten Ansatzes auszubauen.
 
Erfahren Sie hier mehr über unser Dornier Future Forward Programm!
 
Wenn Sie als Absolvent zu uns kommen, haben Sie:
 
  • Strukturierte Rotationen in Funktionen, die das zukünftige Wachstum unserer Organisation ermöglichen und unterstützen
  • Vielfältige Möglichkeiten, sich über die geschäftlichen und behördlichen Anforderungen der Medizinproduktebranche zu informieren
  • Sinnvolle Projekte, die auf die strategischen Richtungen von Dornier ausgerichtet sind

Was Sie erwarten können:

Einige der bevorstehenden Möglichkeiten für Future Forward-Auszubildende:

Forschung & Entwicklung

  • Technologietrends in der Softwareentwicklung
  • Systemspezifikationen gemäß internationalen Anforderungen
  • Produktdesignanforderungen und Testprotokolle
Qualitätsmanagement und regulatorische Angelegenheiten
 
  • Eingangskontrolle und Lieferantenmanagement
  • Optimierung von Arbeitsabläufen und Umgebungen
  • Schnittstelle zwischen internen Kunden und externen Partnern
Produktmarketing
 
  • Produktstrategien und Roadmaps
  • Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden Teams zu Produktlebenszyklen
  • Überwachungsberichte und klinische Bewertungen nach dem Inverkehrbringen

Tritt dem Team bei!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in englischer Sprache, einschließlich Ihres frühesten Starttermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

E-Mail: futureforward@dornier.com

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Personalleiterin Anna Larissa Böhm unter +49 8153 888185.

„Ich hatte die Möglichkeit, während des Programms an einigen Schulungen teilzunehmen. Als ich zum Projektleiter ernannt wurde, wurde mir mehr Verantwortung übertragen. Diese Gelegenheit war sehr gut, um mehr über das System und das Unternehmen zu erfahren und meine Fähigkeiten zu entwickeln, um in Zukunft mehr Verantwortung zu übernehmen. “

Franziska, Systemingenieurin

Future Lead ist ein Programm, das darauf abzielt, das Lernen zu beschleunigen und Talente dabei zu unterstützen, ihr Potenzial auszuschöpfen, indem sie über einen Zeitraum von zwei Jahren zu selbstständigen Mitarbeitern und zukünftigen Führungskräften werden. Unser Ziel ist es, junge Talente dabei zu unterstützen, zu wachsen und sich mit einem praktischen und praxisnahen Ansatz auf die Führung in einer agilen Geschäftswelt vorzubereiten.

Während des Future Lead Program sammeln Sie Erfahrung und Wissen  durch die aktive Anleitung und Mentorschaft von engagierten Senior-Teammitgliedern.

Ihre Vorteile:

  • Vielfältige Gelegenheiten, mehr über das Geschäft und die Medizinprodukteindustrie zu erfahren
  • Sinnvolle Projekte, die auf die strategischen Ausrichtungen von Dornier abgestimmt sind
  • Regelmäßige Workshops und Treffen zusammen mit unseren “Future Forwards” aus unserem Graduiertenprogramm und verschiedenen Führungskräften

Was Sie erwarten können:

  • Mentorenschaft
  • Interne Projekte (einzeln oder in der Gruppe)
  • Interaktion mit dem Management
  • Ausbildung
  • Vernetzung
  • Vielfalt
  • Teamgeist
  • Einblicke in andere Abteilungen und Funktionen
  • Optimierung von Arbeitsabläufen und Umgebungen
  • Schnittstelle zwischen internen Kunden und externen Partnern

Was wir suchen:

Um für das Programm in Frage zu kommen, benötigen Sie:

  • Ein abgeschlossenes Studium in einem relevanten Bereich
  • Mehrjährige Vollzeit-Arbeitserfahrung

Um als Future Lead erfolgreich zu sein, sollten Sie

  • ein stark reguliertes Geschäftsumfeld schätzen und sich daran anpassen können
  • ein Teamplayer und Selbststarter sein
  • offen für einen globalen Arbeitsstil sein und in unterschiedlichen kulturellen Kontexten arbeiten können
  • in Systemen denken können
  • über hervorragende Kommunikationsfähigkeiten mit überdurchschnittlichen Englischkenntnissen in Wort und Schrift verfügen
  • den Willen besitzen, in einem dynamischen und praxisnahen Umfeld einen Beitrag zu leisten
  • einen strukturierten Arbeitsansatz haben und das erworbene Wissen anwenden können

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in englischer Sprache, einschließlich Ihres frühesten Starttermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

E-Mail: karriere@dornier.com

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Personalleiterin Anna Larissa Böhm unter +49 8153 888185.

Stellenangebote

Weßling bei München, Deutschland.
(m/f/d)

Aufgaben

  • Montage komplexer medizinischer Bau­gruppen und Anlagen
  • Endtest der fertigen Module und Anlagen
  • Herstellen von Bauteilen nach Bedarf
  • Prüfen und Sicherstellen der Ablieferqualität
  • Abfertigen der Materiallogistik
  • Überwachen der Aufträge nach Zeit und Menge
  • Anfordern und Verwalten von Arbeitsmitteln und Werkzeugen

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Mechatroniker bzw. vergleichbare Qualifikation
  • 3-5 Jahre Berufserfahrung im Geräte- und Anlagenbau
  • Kenntnisse ERP-System
  • Versiert im Umgang mit PC und MS Office Anwendungen
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Solide Grundkenntnisse in English wünschenswert

Unser Angebot

  • Persönlicher Einarbeitungsplan und umfangreiches Onboarding
  • Mobile Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice, falls für den jeweiligen Arbeitsplatz geeignet)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld
  • Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung
  • Flache Hierarchien
  • Ansprechende Kantine
  • Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Ladestationen für Elektroautos
  • Unfallversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss zur VWL
  • Krankengeldzuschuss nach mind. 5 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen

Wenn unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihr Motivationsschreiben mit Lebenslauf.

Dornier MedTech Systems GmbH
Human Resources
Anna Larissa Böhm
Argelsrieder Feld 7
82234 Weßling
karriere@dornier.com

Bei Fragen können Sie sich auch direkt an Anna Larissa Böhm wenden:
Tel.: +49 (0)8153 888-185
E-Mail: alboehm@dornier.com

Weßling bei München, Deutschland.
(m/f/d)

 

Aufgaben

  • Entwickelt, verbessert und implementiert Verfahren im Rahmen des QMS, die für den effektiven und effizienten Betrieb der Organisationseinheit essenziell sind und mit dem globalen QMS abgestimmt und in Einklang gebracht sind
  • Stellt sicher, dass CAPA Maßnahmen und Reklamationen rechtzeitig ausgeführt, bearbeitet und abgeschlossen werden und dass die Geschäftsleitung sich jederzeit ein Bild der wichtigen Qualitätsprobleme und deren Fortschritte machen kann
  • Meldet alle Rückmeldungen und Reklamationen entsprechend den freigegebenen Prozessen an die relevanten Stellen innerhalb und außerhalb des Unternehmens
  • Unterstützt die Dornier MedTech GmbH bei der Untersuchung und dem rechtzeitigen Abschluss von Qualitätsproblemen, Reklamationen und ggf. Meldungen an die Behörden
  • Führt regelmäßige, nach abgestimmten, implementierten Vorgaben, interne Audits durch, um sicherzustellen, dass das QMS effektiv umgesetzt und aufrechterhalten wird
  • Unterstützt bei Anfragen und Ausschreibungen In den relevanten Vertriebsregionen

Anforderungen

  • Bachelor- oder Master-Abschluss in Naturwissenschaften/Ingenieurwesen
  • 5 Jahre oder mehr einschlägige Berufserfahrung in der Medizintechnikbranche
  • Ergebnisorientiert mit der Fähigkeit, verschiedene Interessengruppen einzubinden
  • In der Lage, in einem Team zu arbeiten, Deadlines und Vereinbarungen auch ohne direkte Aufsicht einzuhalten und abgestimmte Ergebnisse zu liefern
  • Ausgezeichnete Kommunikation und exzellente zwischenmenschliche Fähigkeiten
  • Hochmotiviert, entscheidungsfreudig, durchsetzungsfähig
  • Effektives Zeitmanagement und organisatorische Fähigkeiten
  • Sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse sind ein Muss
  • Kenntnisse der europäischen Qualitäts- und Regulierungsanforderungen (u.a. ISO 13485:2016, MDD, MDR)

Unser Angebot

  • Persönlicher Einarbeitungsplan und umfangreiches Onboarding
  • Mobile Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice, falls für den jeweiligen Arbeitsplatz geeignet)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld
  • Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung
  • Flache Hierarchien
  • Ansprechende Kantine
  • Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Ladestationen für Elektroautos
  • Unfallversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss zur VWL
  • Krankengeldzuschuss nach mind. 5 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen

Wenn unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihr Motivationsschreiben mit Lebenslauf.

Dornier MedTech Systems GmbH
Human Resources
Anna Larissa Böhm
Argelsrieder Feld 7
82234 Weßling
karriere@dornier.com

Bei Fragen können Sie sich auch direkt an Anna Larissa Böhm wenden:
Tel.: +49 (0)8153 888-185
E-Mail: alboehm@dornier.com

Weßling bei München, Deutschland.
(m/f/d)

Aufgaben

  • Planen und Umsetzen von Maßnahmen zur Risikominimierung mit dem obersten Ziel, Unterbrechungen in der Lieferkette zu vermeiden
  • Auswahl, Qualifizierung und Bewertung von Lieferanten
  • Planen und Umsetzen von Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Erarbeiten und Umsetzen von Einkaufsstrategien auf globaler Basis
  • Entwicklung und Umsetzung von Kostenoptimierungsstrategien und Aktionsplänen im Rahmen eines Kostenmanagements
  • Analyse der einkaufsrelevanten Prozesse und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen
  • Entwicklung geeigneter Kennzahlen
  • Sicherstellen der Prozesse gemäß anwendbaren Richtlinien
  • Koordination des Änderungswesens für Produktionsmaterial
  • Vertragsgestaltung
  • Einkaufsrelevante Projektarbeit
  • Zentraler Ansprechpartner für Material Compliance (WEEE, EAR etc.), insbesondere REACH und RoHS incl. Überwachung, Umsetzung und Nachverfolgung

Anforderungen

  • Hochschulstudium im technischen Bereich oder adäquate Ausbildung
  • Berufserfahrung und Kenntnisse im Bereich Material Compliance (REACH, RoHS, CLP) wünschenswert
  • Kaufmännische Zusatzausbildung mit Schwerpunkt Supply Chain oder Einkauf
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im strategischen Einkauf, bevorzugt im Bereich der Medizintechnik oder vergleichbar streng regulierten Branchen
  • Erfahrung mit der Implementierung eines „Supply Chain Risk Management“
  • Erfahrung in der Projektarbeit
  • Erfahrung mit Six Sigma
  • Verhandlungsgeschick
  • Verbindliches Auftreten
  • Kommunikative Fertigkeiten
  • Strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Kenntnisse ERP-Systeme
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Microsoft Office Anwenderkenntnisse

Unser Angebot

  • Persönlicher Einarbeitungsplan und umfangreiches Onboarding
  • Mobile Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice, falls für den jeweiligen Arbeitsplatz geeignet)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld
  • Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung
  • Flache Hierarchien
  • Ansprechende Kantine
  • Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Ladestationen für Elektroautos
  • Unfallversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss zur VWL
  • Krankengeldzuschuss nach mind. 5 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen

Wenn unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintritttermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Dornier MedTech Systems GmbH
Human Resources
Anna Larissa Böhm
Argelsrieder Feld 7
82234 Weßling
karriere@dornier.com

Weßling bei München, Deutschland.
(m/f/d)

Auswahl, Entwicklung, Implementierung und Prüfung von bildgebenden Komponenten und Systemen für Medizinprodukte, die den neuesten Stand der Technik repräsentieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Auswahl von Komponenten auf der Grundlage funktioneller und technischer Anforderungen und deren Implementierung zur Schaffung von Röntgensystemen. Diese werden hauptsächlich in der Urologie, insbesondere zur Steinbehandlung, eingesetzt. Kenntnisse im Bereich der Ultraschall-Bildgebung sind von Vorteil aber keine Voraussetzung. Der Stelleninhaber arbeitet über Abteilungs- und Betriebsstrukturen hinweg mit Kollegen aus anderen Bereichen wie Elektrotechnik, SW-Entwicklung und System-Engineering zusammen. Neben der Produktneuentwicklung werden auch Aufgaben im Rahmen der Produktpflege (Sustaining) wahrgenommen.

Der ideale Kandidat (m/w/d) verfügt über umfassendes Elektronikwissen und ist auch in der Lage, bei der Konzipierung und Implementierung von Steuerelektronik mitzuwirken. Innovative Lösungen, die sowohl den Kunden- als auch den regulatorischen Anforderungen, insbesondere in Bezug auf Sicherheit und Effektivität, entsprechen, werden kosten- und zeiteffizient bereitgestellt.

Aufgaben

  • Festlegung der technischen Anforderungen bezüglich bildgebender Komponenten, wie Röntgengeneratoren und -röhren, Kamera und Optik, Detektoren sowie Ultraschalscannern
  • Auswahl solcher Komponenten von potenziellen Lieferanten gehört ebenso zum Tätigkeitsumfang, wie die Entwicklung und Implementierung
    • Solcher Komponenten zur Bildung eines voll funktionsfähigen Abbildungssystems
    • Von Konzepten zur Kostensenkung
  • Erstellung von Komponenten- und Systemspezifikationen und anderen qualitätsbezogenen Dokumenten wie Risikoanalyse, Test- und Verifikationsberichte usw. in Übereinstimmung mit internationalen Anforderungen (CE, FDA, MHLW, andere)
  • Auswahl und Zusammenarbeit mit Lieferanten und Auftragnehmern
  • Sicherstellen der Produktkonformität gemäß anwendbarer Normen, wie EMV, Basissicherheit und röntgenspezifischer Vorschriften
  • Erstellung von Strahlungs- und Systemsicherheitskonzepten zur Gewährleistung der funktionalen Sicherheit
  • Überwachung von Projektzielen sowie Zeit- und Kostenplänen
  • Ausführen von Tests zur Überprüfung der Produktanforderungen
  • Mitwirkung und Begleitung des Prototypenbaus und Abteilungsübergreifende Unterstützung bei spezifischen Fragen zu bildgebenden Systemen
  • Beobachtung von Trends in der medizinischen Bildgebungstechnologie

Anforderungen

  • Master-Abschluss in Ingenieurwesen oder Physik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Röntgensystemen oder der Implementierung von Röntgenkomponenten, vorzugsweise im Bereich der medizinischen Bildgebung
  • Fortgeschrittene Kenntnisse der Elektronik, insbesondere von Röntgenkomponenten
  • Erfahrung mit der Erstellung von Benchmarks für solche Komponenten
  • Erfahrung in der Beurteilung der Bildqualität von Röntgensystemen
  • Erfahrung in der Erstellung technischer Referenzdokumente
  • Vorzugsweise Erfahrung in der Anforderung- und Systemtechnik
  • Erfahrung in der Produktevaluierung nach EMV, Sicherheit und bestimmten Normen im Zusammenhang mit Röntgen- und Bildgebungssystemen
  • Erfahrung in der Risikoanalyse im Zusammenhang mit dem Design elektrischer, elektronischer und Röntgenbildgebungssystemen
  • Normen: ISO 13485, IEC 14971, IEC 60601-1, IEC 60601-1-2, IEC 60601-1-3, IEC 60601-2-54, IEC 60601-2-43, DIN 6868-150, DIN 6868-157, Deutsche Röntgenverordnung und Sachverständigenrichtlinie, FDA 21 CFR 820.30, ISO 14971
  • Kenntnisse in MS Office, ERP-System, vorzugsweise MS-Projekt sowie ALM oder PLM Tools wie Polarion oder Codebeamer
  • Englisch fließend in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Persönlicher Einarbeitungsplan und umfangreiches Onboarding
  • Mobile Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice, falls für den jeweiligen Arbeitsplatz geeignet)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld
  • Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung
  • Flache Hierarchien
  • Ansprechende Kantine
  • Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Ladestationen für Elektroautos
  • Unfallversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss zur VWL
  • Krankengeldzuschuss nach mind. 5 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen

Wenn unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintritttermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Dornier MedTech Systems GmbH
Human Resources
Anna Larissa Böhm
Argelsrieder Feld 7
82234 Weßling
karriere@dornier.com

Weßling bei München, Deutschland.
(m/f/d)

Die Teamleitung Qualitätsmanagement stellt sicher, dass die für das Qualitätsmanagementsystem (QMS) erforderlichen Prozesse etabliert, implementiert, gewartet und vollständig konform mit der aktuellen Überarbeitung aller anwendbaren Standards durchgeführt werden. Darüber hinaus treibt die Teamleitung QM / Qualitätsmanager die kontinuierliche Verbesserungsmentalität auf das nächste Level, indem er/sie alle Prozesse im und über das QMS hinaus überprüft und wenn nötig anpasst. Den Qualitätsmanager treibt die Vision vollständig integrierter Prozesse im gesamten Unternehmen an, und implementiert Best-Practice-Geschäftsprozesse, um die allgemeine Geschäftseffizienz zu verbessern.

Aufgaben

  • Teamleitung des Quality Managements- und Supplier Quality Engineering-Teams
  • Entwickelt, verbessert und implementiert Verfahren, die für den effektiven und effizienten Betrieb der gesamten Organisation essentiell sind
  • Arbeitet eng mit den Führungskräften und anderen Mitgliedern des Managements bei der Projektinitiierung und -durchführung zusammen. Ziel ist es hierbei geschäftskritische, qualitative, kostenbezogenene und technische Anforderungen der Stakeholder und Kunden zu erfüllen
  • Fördert effektive und offene Kommunikation und interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen und stellt sicher, dass Informationen, Unternehmensziele und Leistungsziele zeitnah umgesetzt werden
  • Verkörperung und Förderung der Dornier Werte, wie authentische Führung, Verantwortungsbereitschaft, Kundenfokus, Innovation, Dringlichkeit, Zusammenarbeit und Qualität
  • Sicherstellung, dass Aufzeichnungen gemäß den regulatorischen Anforderungen erstellt und nachhaltig gepflegt werden um die Wirksamkeit des Quality Management Systems (QMS) jederzeit nachweisen zu können
  • Förderung eines Programms zur Umsetzung und Aufrechterhaltung einer kontinuierlichen Verbesserungskultur in Bezug auf QMS und Koordinierung kontinuierlicher Verbesserungen des QMS, um sicherzustellen, dass Nachweise für die ergriffenen Korrektur- und Präventivmaßnahmen aufgezeichnet und überprüft werden

Anforderungen

  • Ingenieursstudium, in Maschinenbau/Elektrotechnik vorzugsweise im Medizinprodukteumfeld
  • Sehr gute Kenntnisse in der Freigabe von Medizinprodukten – Klasse I, II, IIa und IIb
  • Erfahrung innerhalb des QMS (ISO 13485 / MDD / MDR) – mindestens 5 Jahre
  • Ausgezeichnetes Deutsch und Englisch in Sprache und Schrift
  • Motiviert und kreativ, Fähigkeit, “über den Tellerrand hinauszudenken”
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Führungserfahrung

Unser Angebot

  • Persönlicher Einarbeitungsplan und umfangreiches Onboarding
  • Mobile Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice, falls für den jeweiligen Arbeitsplatz geeignet)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld
  • Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung
  • Flache Hierarchien
  • Ansprechende Kantine
  • Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Ladestationen für Elektroautos
  • Unfallversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss zur VWL
  • Krankengeldzuschuss nach mind. 5 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen

Wenn unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintritttermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Dornier MedTech Systems GmbH
Human Resources
Anna Larissa Böhm
Argelsrieder Feld 7
82234 Weßling
karriere@dornier.com

Weßling bei München, Deutschland
(m/f/d)

In dieser Funktion entwickeln, implementieren und testen Sie elektrische und elektronische Komponenten und Systeme für medizinische Geräte. Sie werden sich auf die Lieferung innovativer Lösungen konzentrieren, die sowohl den Kunden- als auch den regulatorischen Anforderungen, insbesondere in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit, gerecht werden.


Ihre Aufgaben

  • Erfassung und Analyse technischer Anforderungen und anschließende Entwicklung und Implementierung, einschließlich Produktdesign, Kostenreduzierung, neue Produkte und Komponenten bis zur Serienreife sowie Testprotokolle für die Prüfung von Komponenten und Systemen
  • Erstellen von Steuerungskonzepten sowie von elektrischen und Systemsicherheitskonzepten zur Gewährleistung der funktionalen Sicherheit
  • Entwurf des Verdrahtungskonzepts des Systems und der Verbindungseinrichtungen
  • Erstellen von Komponenten- und Systemspezifikationen und anderen qualitätsbezogenen Dokumenten wie Risikoanalysen, Test- und Verifizierungsberichten in Übereinstimmung mit internationalen Anforderungen (CE, FDA, MHLW, andere)
  • Pflege von Produkten zur Gewährleistung eines stabilen und zuverlässigen Betriebs als Teil des Produktlebenszyklusmanagements
  • Beobachtung der Branchentrends in der Elektrotechnik, Elektronik und Mechatronik, einschließlich der Technologien der Wettbewerber
  • Bei Bedarf technische Unterstützung und Unterstützung bei der Fehlerbehebung in elektrischen Fragen für andere Abteilungen
  • Koordination und Zusammenarbeit mit Drittanbietern oder anderen Auftragnehmern

Ihr Profil

  • Master-Abschluss in Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise mit Spezialisierung in Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik oder Biomedizintechnik
  • Mehr als 5 Jahre Erfahrung in der Elektrotechnik/Entwicklungserfahrung innerhalb der Medizintechnik oder eines verwandten Sektors
  • Erfahrung im digitalen, analogen, fortgeschrittenen Mikroprozessor- und Mikrocontrollertechnologie-basierten Design
  • Erfahrung mit der Integration von drahtlosen Modulen wie WiFi, Bluetooth und GSM in Hardware
  • Erfahren in komplexem PCB-Design
  • Erfahrung in der Entwicklung von PLC- und PC-gesteuerten Systemen
  • Erfahrung in Design und Entwicklung von Kabelbäumen komplexer Systeme
  • Erfahrung in der Leistungselektronik einschließlich Motorsteuerung, Stromversorgung und Transformatorkonstruktion
  • Kenntnisse in ISO 13485, IEC 14971, IEC 60601-1 und IEC 60601-1-2 sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Produktkonformität in Bezug auf EMV und Sicherheit
  • Erfahrung in der Erstellung technischer Referenzdokumentation
  • Vorzugsweise Erfahrung in Risikoanalyse, Anforderungsmanagement und Systemtechnik
  • Fließende Englisch und Deutsch Kenntnisse, sowohl mündlich als auch schriftlich

Unser Angebot

  • Persönlicher Einarbeitungsplan und umfangreiches Onboarding
  • Mobile Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice, falls für den jeweiligen Arbeitsplatz geeignet)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld
  • Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung
  • Flache Hierarchien
  • Ansprechende Kantine
  • Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Ladestationen für Elektroautos
  • Unfallversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss zur VWL
  • Krankengeldzuschuss nach mind. 5 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen

Wenn unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Dornier MedTech Systems GmbH
Human Resources
Anna Larissa Böhm
Argelsrieder Feld 7
82234 Weßling
karriere@dornier.com

Weßling bei München, Deutschland
(m/f/d)

Zur unterstützung unseres Markteing-Teams suchen wir zum nächst-möglichen Zeitpunkt einen Praktikanten (all genders), oder Werkstudenten (all genders).

Aufgaben

  • Unterstützung  Event-Planung
  • Umsetzung CI-Maßnahmen
  • Unterstützung digital Marketing
  • Erstellen von Content 
  • Pflege von Website-Inhalten 
  • Beobachtung der Branchentrends
  • Bei Bedarf technische Unterstützung und Unterstützung bei der Fehlerbehebung 

Ihr Profil

  • aktiver Studenten-Status (pflicht)
  • Erfahrung im digitalen & analogen Marketing 
  • Erfahrung gängigen Grafik-Programmen (Adobe Creative Cloud)
  • Erfahrung in gängigen MS-Office Programmen (PowerPoint, etc.)
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Erfahrung aus vorangegangenen Praktika (Vorteil, aber nicht zwingend notwendig)

Unser Angebot

  • Mobile Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice, falls für den jeweiligen Arbeitsplatz geeignet)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld
  • Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung
  • Flache Hierarchien
  • Ansprechende Kantine
  • Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Ladestationen für Elektroautos
  • Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen

Wenn unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Dornier MedTech Systems GmbH
Human Resources
Anna Larissa Böhm
Argelsrieder Feld 7
82234 Weßling
karriere@dornier.com

Select your location
Select your location